Geschichte

Der Bernhäuser Forst wurde im Jahre 1967 gegründet, um Menschen für die christliche Jugendarbeit aus- und weiterzubilden.

Finanziert von der evangelischen Landeskirche mit Zuschüssen von Bundes- und Landesjugendplan sowie des Landeswohlfahrtsverbands war es inhaltlich von Anfang an eine „Stätte der Sammlung und Sendung“ (aus der Gründungsurkunde von 1968). Das Evangelische Jugendwerk in Württemberg betreibt das Haus bis heute.

1967

Grundsteinlegung

Grundsteinlegung beim Jungmännertag am 24.09.1967. Der Grundstein ist bis heute am Haupteingang für jeden Gast, der den Bernhäuser Forst besucht, sichtbar.

Timeline Bild Grundsteinlegung
1967

Timeline Bild
1972

Das Mitarbeiterteam in den ersten Jahren mit Haustöchtern

Timeline Bild Das Mitarbeiterteam in den ersten Jahren mit Haustöchtern
1974

Sportlicher Ausgleich gehörte von Anfang an dazu

Timeline Bild Sportlicher Ausgleich gehörte von Anfang an dazu
1977

10 Jähriges Jubiläum mit einem festlichen Buffet, Posaunenchor und vielen Gästen.

Timeline Bild 10 Jähriges Jubiläum mit einem festlichen Buffet, Posaunenchor und vielen Gästen.
1992

Das Mitarbeiterteam

Timeline Bild Das Mitarbeiterteam
2002

Sanierung der Gästezimmer und Bau der neuen Tagungsräume auf der Ebene 8 mit herrlichem Ausblick und Dachterrasse.

Timeline Bild Sanierung der Gästezimmer und Bau der neuen Tagungsräume auf der Ebene 8 mit herrlichem Ausblick und Dachterrasse.
2010

Abriss Speisesaal und Küche

2011

Eröffnung Neubau

Am 16.10.2011 wurde der Bernhäuser Forst nach großzügiger Erweiterung wiedereröffnet. Küche, Speiseraum und modular nutzbare Tagungsräume begeistern seither unsere Gäste.

2012

„139 PS“ von Martin Buchard

Eine Skulptur aus Holz und Stahl zu Psalm 139 „Von allen Seiten umgibst du mich und hältst deine Hand über mir.“ Empfängt jeden Gast vor dem Haupteingang. Der Zuspruch aus dem Psalmtext wird für jeden Gast erlebbar, wenn er sich mitten in das Kunstwerk stellt.

Heute

Bis heute ist der Bernhäuser Forst das Tagungszentrum des Evangelischen Jugendwerks in Württemberg (EJW). Die verschiedene Arbeitsbereiche des EJW bieten hier Seminare und Fortbildungen für ehren- und hauptamtliche Mitarbeitende der evangelischen Jugendarbeit an. Ziel der Arbeit ist es, dass Menschen durch die Angebote des Bernhäuser Forsts ermutigt werden, ihre eigenen Erfahrungen im Glauben an Jesus Christus zu reflektieren und durch die Themen der Veranstaltungen neue Ideen und Impulse für ihren Glauben, ihre persönliche Weiterentwicklung und die Gestaltung ihrer jeweiligen Aufgaben bekommen.

Zur Buchungsanfrage